Herzlich Willkommen im Klausenhof!

Blog

Selbstgemachte Frühstücksweckerl

Zubereitungszeit :

25 min + 1 Stunde zum gehenlassen des Teiges und 35 min Backzeit

Zutatenliste

Zutaten:

500 g Brotmehl

2 Eßl Salz

1 pkg Trockengerm

lauwarmes Wasser

Brotgewürze wie zb Kümmel ,Koriander, oder bereits fertige Brotwürzmischungen.

Sesam Leinsamen Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne zum bestreuen.

Zubereitung:

Mehl in eine große Schüsel geben Germ Gewürze Lauwarmes Wasser und Salz hinzufügen

Mit den Händen zu einem Glatten eher festen Teig kneten. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.Teig zubereiten

Wenn der Teig das doppelte an Volumen zugenommen hat wird er am besten mit einer Küchenwaage in gleichgroße Stücke (ca 50g bis 100g) aufgeteilt.

Die Teiglinge werden nun nochmals gut durchgeknetet bis sie eine glatte Oberfläche bilden.

Berieten Sie eine Tasse Kaffee zu denn wenn man die kleinen Teigstücke  mit warmen Kaffee bestreicht werden sie nach dem Backen besonders knusprig! Nach dem Bestreichen taucht man die Brötchen jeweils in ein Schüsselchen mit Sesam- Sonnenblumen- Kürbiskernen oder Leinsamenkörnern.

Reihen Sie die getunkten Weckerl wie eine Blume auf das Blech. Je enger sie zusammen sind desto höher gehen sie beim Backen auf.

Jetzt nur noch in den Backofen und ca 35 min bei 190°backen.

 So einfach und ein toller Hingucker wenn sie Gäste einladen!

Herzlich willkommen!

Buchen & Anfragen